Romantisches, mittelalterliches Burganwesen

Haus in Niederheimbach zum Kauf

Haus Niederheimbach

Objektbeschreibung:

Im oberen Mittelrheintal gelegen mit einem Einzigartigen Blick auf den Rhein, präsentiert sich das hochherrschaftliche Anwesen. Romantisch gelegen und doch zentral am Rhein-Main-Gebiet mit schnellen Anbindungen in die gesamte Welt.

Nur 40KM/40min. von der Landeshauptstädten Wiesbaden und Mainz entfernt, 75 KM zum internationalen Flughafen Rhein Main und der Weltmetropole Frankfurt, 50 KM von Koblenz und dem Internationalen Flughafen Frankfurt Hahn und in unmittelbarer Nähe von Rüdesheim, Eltville und Lorch gelegen bietet dieses exklusive Anwesen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Ob als repräsentativer Unternehmenssitz und/oder Privatrefugium, als Event-Örtlichkeit, exklusiver gastronomischer Betrieb, oder, oder, oder…

Um 1300 erbaut und um 1900 aufwendig im neugotischen Stil saniert und restauriert, präsentiert sich die Burg in einem einmaligen Ambiente. Ehemals im Besitz des Klerus, später Gerichtsstand, wurde sie Mitte des 19. Jahrhunderts Privatbesitz.

Eher zum Leben, als zum Führen von Kriegen konzeptioniert hat diese Liegenschaft mehr Wohncharakter als Museumsambiente. Hier spiegelt sich auch der Einfluss Ihrer Bewohner seit dem 19. Jahrhundert wieder. Großbürgerliche Lebensart der vergangenen zwei Jahrhunderte mit beginnender Industrialisierung schufen eine absolut faszinierende Immobilie, welche sich zudem noch in einer exponierten Alleinlage, jedoch zentral, mit einer eigenen Auffahrt befindet.

Nachdem Sie Ihre persönliche Zufahrt hinauf gefahren sind, ziehen Sie gedanklich Ihre „Zugbrücke“ hoch und genießen Sie ihre exklusive, neue und doch mittelalterliche Welt.
Zeit sich zurückzulehnen, abzuschalten oder „rauschende Feste“ in einer einzigartigen Umgebung zu feiern. Ihrer Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Ob wild-romantisch oder stilvoll-elegant leben Sie Ihre Träume in Ihrer eigenen Burg am Rhein. Die Umgebung: Infrastrukturell hervorragend ausgestattet, sei es mit den Dingen des täglichen Lebens oder gastronomisch.

Autobahnen sind innerhalb weniger Minuten zu erreichen, Bahnanschluss ist vorhanden, der Intercity hält in der nächst größeren Stadt Bingen, ein Kindergarten ist in unmittelbarer Nähe, die nächste Grundschule befindet sich in 2KM Entfernung, weiterführende Schulen in Bingen und die Universitätsstadt Mainz erreicht man innerhalb von 40Min.

Fertigstellung der ursprünglichen Burg um 1300
Wiederaufbau ab 1850
Ausbau im neugotischen Stil ab 1920
Kernsanierung durch den heutigen Eigentümer 1987-1992

Eckdaten des Anwesens:
Bebauung durch drei Gebäude, Haupthaus mit über 800qm Wohn- und Nutzfläche, das so genannte Kutscher-/Gesindehaus mit 200qm Wohn- und Nutzfläche incl. eines Ateliers, das Haus des Torwächters. Über 20.000qm Grundstück mit einer privaten Auffahrt, sowie Gartenbauten aus der Gründerzeit, Obstwiesen, Wiesen- und Hanggrundstücke. Aus fast jeder Position auf dem Grundstück hat man einen grandiosen Blick auf Vater Rhein. Durch die Lage auf einem Felsvorsprung ist der Blick unverbaubar

Das Haupthaus :
Großes Entree, Gesellschaftsräumlichkeiten mit Rheinblick und Rittersaal, separater Küchen und Bewirtschaftungsbereich, drei abgeschlossene Wohnungen im ersten und zweiten Obergeschoß, sowie eine Bibliothek und ein Turmzimmer im Wehrturm. Großer, von der Burgmauer eingefriedeter Innenhof mit Blick auf den Rhein, die „Rheinterrasse“ , die Terrasse „Unter der Linde“, sowie Wehrgänge mit Blick auf Rhein und Weinberge. Außerdem darf hier auch der Weinkeller nicht fehlen, nebst diversen Kellerräumen und Wirtschafts- sowie Nebenräumen und Lagern.

Die Böden im Erdgeschoss bestehen aus restauriertem Parkett und historischen Fliesenböden, im ersten Obergeschoss handelt es sich vorwiegend um Dielenböden mit Teppich und im zweiten Obergeschoss bestehen die Böden aus Dielen und Fliesen.

In die Obergeschosse gelangt man über eine freitragende Steintreppe mit einem schmiede-eisernem Geländer mit reichhaltigen Verzierungen durch Ornamente. Das Erdgeschoss umfasst ca. 400QM, das erste Obergeschoss ca. 250QM und das zweite Obergeschoss ca. 200QM

Ein weiteres Highlight des Haupthauses ist der 150QM große, über 4 Meter hohe Gewölbekeller mit den Weinfässern.

Die Ölzentralheizung ist aus dem Jahre 1992, der Brenner wurde 2010 erneuert und die Tankanlage umfasst 12.000l. Zudem wurde 2009 eine Holzvergaser-Kesselanlage zusätzlich montiert, welche die Kosten der nicht-erneuerbaren Energien drastisch reduziert hat (Heizölverbrauch im kalten Winter 2011/12 lediglich 3.000l!).

Das Gesinde-/Kutscherhaus:
Die Wohn-Nutzfläche umfasst hier ca. 200QM inkl. Treppenhaus und „Remise“. Die Sanierung wurde 1992 durchgeführt. Das Haus verfügt über eine eigene Öl-Zentralheizung aus dem Jahre 2006.

Die Aufteilung beschreibt sich wie folgt von unten nach oben:
Im Keller befinden sich diverse Kellerräume, der Heizungskeller, sowie der Heizöltank. Im Erdgeschoss finden Sie die „Remise“ mit einer historischen Pferdebox, eine Wohnung mit Dusche und ca. 35QM, Toilette und Garage für 1 PKW. Eine zweite Wohnung befindet sich im ersten Obergeschoss mit ca. 70QM und einer großen Terrasse und dem immer wieder vorhandenen traumhaften Rheinblick.

Das Haus des „Torwächters“:
Das Haus unterteilt sich in drei Etagen. Hier ebenso wieder von Untern nach Oben finden Sie den Keller, der jedoch seitlich ebenerdig zu begehen ist. Auch hervorragend als Weinkeller nutzbar. Im Erdgeschoss befindet sich zurzeit eine Werkstatt, wobei hier auch andere Nutzungsmöglichkeiten denkbar sind. Über eine separate Treppe gelangt man ins/aufs Dach.

Vieles der historischen Möblierung aus verschiedenen Stilepochen kann miterworben werden.


Bitte haben Sie Verständnis für unsere Diskretion.
Gerne besichtigen wir mit Ihnen diese außergewöhnliche Immobilie.

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich jeder Zeit zur Verfügung.

Alle Angaben stammen vom Eigentümer und sind ungeprüft. Daher haftet die Porta Mondial Wiesbaden nicht für evtl. Irrtümer!!

Dieses Angebot ist vertraulich und nur für Sie bestimmt. Besichtigungen und Verhandlungen erfolgen nur zusammen mit einem unserer Mitarbeiter. Eine Weitergabe an Dritte kann nur mit unserem Einverständnis geschehen.
Der guten Ordnung halber möchten wir darauf aufmerksam machen, dass bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, der durch unseren Nachweis und/oder Vermittlung zustande kommt, der Käufer an uns, die Porta Mondial Wiesbaden eine Maklerprovision in Höhe von 3,57 % inkl. gesetzlicher MwSt. des vereinbarten Kaufpreises zu zahlen hat.

Angaben nach EnEv 2014:
Gemäß §16, Abs.5, EnEv 2014 sind Baudenkmäler hiervon befreit.

Ausstattung:

This beautiful property is centrally located in the Rhine Valley with spectacular views of the Rhine River. Idyllic yet with quick access to the Rhein/Main area and its doorways to the rest of the world.

This property offers a multitude of possibilities for the buyer as it is Located only 40 km/ 40 minutes from Mainz and Wiesbaden, only 75 km to Frankfurt International Airport and the Frankfurt metropolis itself – only 50 km from Koblenz and Frankfurt Hahn International Airport – and close to the Ruedesheim Eltville, and Lorch wine country and vineyards. It has potential for use as a very representative company headquarters, or a very private and personal luxury refuge, event location, exclusive restaurant, etc. etc.
The castle was originally built in 1300 and was then fully renovated in approximately 1900 in the “new gothic” style. Its charm and atmosphere are incomparable.
It was once owned by the Clergy, was a courthouse at one time – and became a privately owned property around the mid 19th century.

The castle was originally conceived as a residence rather than a fortress – and its living space reflects the influence of its 19th century residents. The large scale life style of the past two centuries combined with the influence of the industrial revolution – created a fascinating property with its own access road in a singularly exclusive location.

Just imagine driving into your own quiet world and mentally “pulling up your drawbridge” to your exclusive medieval yet “new” and comfortable castle. Lean back and enjoy its charming elegance, celebrate magical parties and hours of recreation. Fulfill your romantic dreams for an elegant lifestyle in your own castle overlooking the Rhine River. It is beautifully and well equipped to fulfill your daily needs and gastronomic requirements.

The benefits are limitless with access to the motorway and trains only minutes away. The Intercity train stops in Bingen and there is a Kindergarten close by with a grammar school only 2 km away. Mainz University and further schools in Bingen are only 40 minutes away.

The original castle was built in approximately 1300
It was re-built again around 1850
It was then renovated in the new Gothic style around 1920
The current owner carried out a full renovation between 1987 and 1992

Main Details of the Property:
The residence consists of three buildings. The main house avails of over 800 square meters of living space and the so-called “coach house” has 200 square meters of living space and an atelier, and there is also a guard house. There are over 20,000 square meters of property which includes a private drive, very original garden buildings, fruit orchards, fields and slopes. Spectacular views of the Rhine River are guaranteed from every angle and will remain unspoilt as the property is built on a rock ledge.

Main House:
Large entrance hall, lounge and living room with views of the Rhine River and Knight's Hall, separate kitchen and service areas, three apartments on the first and second floors, and a library and tower room in the main tower. Large enclosed courtyard surrounded by the castle wall with a view of the Rhine River including a terrace “under the Linden Trees”, as well as pathways with views of the vineyards and the Rhine River. Of course there is a wine cellar and various basement rooms, service rooms, and storage areas.

The flooring on the ground level is restored parkett and historical old tiles, the first floor level is equipped for the most part with wooden flooring and carpeting and and the second floor is equipped with wooden flooring and tiles.

Access to the upper floors is by means of a free-standing stone staircase with a very ornamental wrought iron railing. The ground floor encompasses approximately 400 square meters, the first floor has approx. 250 square meters, and the second floor approximately 200 square meters. Another highlight in the main house is the very large 150 square meter wine vault with 4 meter high ceilings and wine casks .

The oil central heating was installed in 1992 and the burner was replaced in 2010. The oil tank capacity is 12,000 liters. Additionally, a wood carburetor boiler was installed in 2009 which greatly reduced the energy consumption and costs (the heating oil consumption in the cold winter of 2011/2012 was only 3,000 liters!).

The Servants Quarters / Coach House:
The living area and effective space encompasses approximately 200 square meters including the stairwell and “coach house ”. It was renovated in 1992. The building had its own oil central heating installed in 2006.

The rooms are arranged as follows from the ground floor upwards:
There are various rooms in the basement along with the boiler room and the heating oil tank. The “coach house” is on the ground floor along with the historical horse box, an apartment with shower room and toilet of approximately 35 square meters, and a single car garage. There is a second apartment on the upper floor which is 70 square meters with a terrace and a lovely view of the Rhine River.

The “Guard House”:
The guard house is split into three levels. The cellar is accessible laterally with an entrance at ground level and would also make an excellent wine cellar. At present, there is a workshop on the ground floor -but this area can also be used for other purposes. There is a separate set of stairs to the roof area.

A lot of the period furnishings are also available for purchase.

Please understand that this object is being dealt with discreetly and we would be pleased to arrange a viewing of this exceptional property.

Please don't hesitate to contact us at any time should you have any further questions or require further information.

All information was provided to us by the owner and has not been verified. Porta Mondial Wiesbaden is therefore, not liable for any errors!!

This offer is confidential and intended only for you. Visits and negotiations take place only in conjunction with one of our staff. Disclosure to third parties only with our Agreement can happen.
Sake of good order, we would like to point out that at the conclusion of a notarial contract that comes through our detection and / or brokered, the buyer have pay to us, Porta Mondial Wiesbaden a brokerage commission of 3,57% incl. VAT of the agreed purchase price.

Sonstiges:

Baujahr: 1300
Befeuerung/Energieträger: Öl
Heizungsart: Zentralheizung

Angaben zum Energieausweis:

Beauftragt / liegt noch nicht vor oder für diese Immobilie besteht keine Energieausweispflicht

Lage & Umgebung:

Im oberen Mittelrheintal gelegen mit einem Einzigartigen Blick auf den Rhein, präsentiert sich das hochherrschaftliche Anwesen.
Romantisch gelegen und doch zentral am Rhein-Main-Gebiet mit schnellen Anbindungen in die gesamte Welt.

Nur 40KM/40min. von der Landeshauptstädten Wiesbaden und Mainz entfernt, 75 KM zum internationalen Flughafen Rhein Main und der Weltmetropole Frankfurt, 50 KM von Koblenz und dem Internationalen Flughafen Frankfurt Hahn und in unmittelbarer Nähe von Rüdesheim, Eltville und Lorch gelegen bietet dieses exklusive Anwesen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.

Infrastrukturell hervorragend ausgestattet, sei es mit den Dingen des täglichen Lebens oder gastronomisch.

Autobahnen sind innerhalb weniger Minuten zu erreichen, Bahnanschluss ist vorhanden, der Intercity hält in der nächst größeren Stadt Bingen, ein Kindergarten ist in unmittelbarer Nähe, die nächste Grundschule befindet sich in 2KM Entfernung, weiterführende Schulen in Bingen und die Universitätsstadt Mainz erreicht man innerhalb von 40Min.

Käuferprovision:

Dieses Angebot ist vertraulich und nur für Sie bestimmt.

Besichtigungen und Verhandlungen erfolgen nur zusammen mit einem unserer Mitarbeiter. Eine Weitergabe an Dritte kann nur mit unserem Einverständnis geschehen.

Der guten Ordnung halber möchten wir darauf aufmerksam machen, dass bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, der durch unseren Nachweis und/oder Vermittlung zustande kommt, oder bei Ersteigerung, der Käufer an uns eine Maklerprovision in der im Exposé explizit ausgewiesenen Höhe inkl. gesetzlicher MwSt. des vereinbarten Kaufpreises zu zahlen hat.

Sämtliche Angaben sind vom Eigentümer übernommen. Für die Richtigkeit kann keine Haftung übernommen werden.

Für eine kurzfristige Kontaktaufnahme bedanken wir uns im Voraus.

100146

Niederheimbach

800 m²

14

25.000 m²

-

-

1300

€ 0,-

auf Anfrage

3,57%

Ihre Anfrage

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir werden diese umgehend bearbeiten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.